Pages Navigation Menu

Interior

Interior

 

Neueste Forschungen berücksichtigen neben dem physischen und funktionalen Komfort, der für effektives Arbeiten unerlässlich ist, auch die Erkenntnisse der Hedonomie; Einrichtung und Umgebungsbedingungen haben demnach über die Ergonomie hinaus Zufriedenheit und Wohlbefinden im Blick und tragen so zum psychologischen Komfort bei.

Zielt die Ergonomie auf die Vorbeugung negativer physiologischer Auswirkungen und findet ihre Ansatzpunkte in technisch funktionalen Elementen der Arbeitsplatzgestaltung, so zielt die Hedonomie auf die Bedürfnisse wie Freude und Vergnügen und fördert somit alle positiven Emotionen. Sie drückt sich in der Gestaltungsvielfalt um Farbe, Pflanzen, Accessoires und Licht aus.

Infos anfordern.